Kategorie: Blog

AO – Aufstieg und Fall der ersten Bürgerinitiative in Ottensen

Die Verhinderung der City-West in Ottensen beginnt 1970 als der Kreisverband Altonaer Jungsozialisten von der SPD erfährt, dass in Ottensen eine großflächige Sanierung geplant ist. Im Zuge einer Senatsdiskussion („Entwicklungsmodell für Hamburg und sein… Weiterlesen

Lachshäppchen vs. Gulaschkanone – Das Zeise2-Richtfest

Die einzig wahre Zusammenfassung der Ereignisse: Richtfest mit Polizeischutz  Am Donnerstag Mittag luden die in Ottensen unerwünschten Projektentwickler Quantum und Procom Invest zum Richtfest des Zeise2-Gebäudes in der Friedensallee ein. Aus… Weiterlesen

Der Ottenser Torbogen von Doris Waschk-Balz

Die ist ja gar keine echte Ottenserin! So lautete 1979 die Kritik an der Künstlerin Doris Waschk-Balz, als in Ottensen eine Vitrine aufgestellt wurde, in welcher ihr Modell vom „Ottenser Torbogen“ vorgestellt wurde. Auch heute… Weiterlesen

Foto- und Filmportrait vom Handwerkerhof Ottensen

Die in Bonn ansässige Montag Stiftung Urbane Räume hat im Rahmen ihrer Immovielien-Reihe jüngst den Handwerkerhof Ottensen in einem interessanten 6-minütigen Film vorgestellt. Anlass ist das beispielhafte Engagement der gemeinschaftlichen Ottenser Initiative, welche auf… Weiterlesen