Die Elbstrand-Fotoserie von Katrin Klamroth

09-september-26

26. September 2016. Foto: Katrin Klamroth

Alster oder Elbe? Wer in Ottensen wohnt, beantwortet ohne Zögern die Mutter aller Hamburg-Fragen mit einem überzeugten: Elbe! Denn Alsterdampfer, Enten und Cliff spielen nunmal nicht annähernd in der gleichen Liga wie Containerschiffe, Möwen und Strandperle. Das Abendblatt beschrieb es einst treffend:

„Die Alster mag Operette sein, die Elbe ist große Oper.“

 

Ottenser haben es nicht weit und können ohne großen Aufwand in wenigen Minuten auch mal abseits der Hauptbesuchszeiten den Elbstrand besuchen. An einem sonnigen Samstag verirrt man sich dort höchstens, wenn über das Wochenende Besuch gekommen ist und dieser im Reiseführer vom „Geheimtipp Strandperle“ gelesen hat.

fullsizeoutput_bfa

31. Januar 2016. Foto: Katrin Klamroth

„Hamburg mein Hafen“

Doch wie das so ist wenn man etwas direkt vor der Haustür hat, man macht es viel zu selten. Die Ottenserin Katrin Klamroth erinnert daran, wenn sie wiedermal ein neues Foto auf ihrem Twitter-Account veröffentlicht. In diesen Momenten befindet sie sich nämlich in Begleitung ihrer Hündin auf dem Elbstrand und hält dies anhand eines Fotos fest. Sie fotografiert dabei mit ihrem Smartphone was ihr die Natur an diesem Tag bietet. Seit nunmehr vier Jahren macht sie das. Dadurch hat sich eine imposante Fotoserie angesammelt, welche ein Zeugnis der vielfältigen Stimmungen und mächtigen Wetterlagen an der Elbe ist. Sie schafft es mit ihren Bildern, dass man sich morgens um 9 Uhr an einem kalten Novembertag wünschen würde sofort an der Elbe zu stehen. Die Bilder kommentiert sie kurz und knapp mit wiederkehrenden Untertiteln. Hamburg mein Hafen schreibt sie z.B. wenn sie elbaufwärts fotografiert und dabei die Hafenkräne im Hintergrund erscheinen. Je nach Wetterlage natürlich, denn manchmal ist der frühmorgendliche Nebel so dicht, das einzig ihr Hund zu sehen ist.

10-oktober-26

26. Oktober 2016. Foto: Katrin Klamroth

Hamburg meine Elbe

Mit dem Untertitel Hamburg meine Elbe unterschreibt sie, wenn die Perspektive des Bildes elbabwärts gerichtet ist. Auch dabei ist ihre Hündin meist auf den Fotos präsent. Ein weiteres zentrales Thema ihrer Bilder. Mal im Vordergrund, mal im Hintergrund einer Spur hinterherschnüffelnd, mal im Wasser schwimmend.

Manche Foto erreichen auf Twitter enormes Feedback und werden weit über die Stadtgrenzen hinaus verbreitet. Hier eine kleine Auswahl der letzten Jahre:

fullsizeoutput_bdb

18. August 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_c03

31. Dezember 2015. Foto: Katrin Klamroth

11-november-08

08. November 2016. Foto: Katrin Klamroth

25. Oktober 2015

25. Oktober 2015. Foto: Katrin Klamroth

10-oktober-14

14. Oktober 2016. Foto: Katrin Klamroth

03-maerz-17

17. März 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_bff

10. Februar 2016. Foto: Katrin Klamroth

05-mai-03

03. Mai 2016. Foto: Katrin Klamroth

04-april-15

15. April 2016. Foto: Katrin Klamroth

10-oktober-28

28. Oktober 2016. Foto: Katrin Klamroth

05-mai-21

21. Mai 2016. Foto: Katrin Klamroth

09-september-21

21. September 2016. Foto: Katrin Klamroth

01-januar-18

18. Januar 2016. Foto: Katrin Klamroth

 

06-juni-02

02. Juni 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_c04

13. September 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_be1

15. Juli 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_c01

03.Dezember 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_be5

25. Juni 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_c05

27. März 2014. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_c06

30. Dezember 2013. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_bf0

10. Mai 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_bf6

03. März 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_bfe

16. Januar 2016. Foto: Katrin Klamroth

fullsizeoutput_bde

01. August 2016. Foto: Katrin Klamroth

Rechteinhaberin und Urheberin aller Bilder ist Katrin Klamroth.

 

 

Schreib einen Kommentar: