Hommage an Gustav Oelsner – Fotopräsentation, Lesung & Diskussion am 30.4.

Fotopräsentation – Lesung – Diskussion

Standorte der Oelsnergebäude in Ottensen

Am 30.April 2016 um 19 Uhr werden Im Rahmen eines Podiumsgespräches im Altonaer Museum, Leben und Werk des Altonaer Stadtplaners und Architekt Gustav Oelsner vorgestellt. Neben der Präsentation einer umfangreichen Fotoserie, wird der Schauspieler und Sprecher Peter Franke aus Reden und Briefen Gustav Oelsner vorlesen. [Direktlink]

Teilnehmer des Podiumgesprächs werden sein: Dr. Vanessa Hirsch (stellvertretende Direktorin des Altonaer Museums), Prof. Dr. Peter Michelis (Vorsitzender der Gustav Oelsner-Gesellschaft, em. Professor für Architektur und Stadtplanung), Yordanos Asghedom (Architektin, Doktorandin mit Forschungsschwerpunkt auf Oelsners Stadtplanungs-Tätigkeiten in Kattowitz bis 1922).

Durch den Abend führt Susanne Wittek.

 

2016-März-Bedürfnisanstalt

Oelsner-Bau Bleickenallee

2016-Gewerbeschule-Oelsner-01

Oelsner-Bau Museumstraße

titel

Oelsner-Bau Thomasstraße

Unbenannt-2

Oelsner-Bau Thomasstraße

Oelsner-Bau Museumstraße

2015-02-22-16.49

Daas Wohnhaus von Gustav Oelsner in der Klopstockstraße

 

Schreib einen Kommentar: