Großer Straßenfest-Samstag am 3. September in Ottensen

IMG_1419

Die Ruhe vor dem Sturm im Nernstweg. Foto: Inside Ottensen

Die Schulferien sind vorüber – Ottensen feiert! Kommenden Samstag, den 3.9.2016, veranstalten gleich drei Straßen in Ottensen ihr Straßenfest. Die Arnoldstraße, die Fischers Allee und der Nernstweg.

Zum ersten Mal wird es (N)ernst!

IMG_5922

Zum Vergrößern KLICK!

Der Nernstweg im Osterkirchenviertel feiert dieses Jahr sein erstes Straßenfest. Mit den Worten „Von uns für uns“ kündigen seit Tagen zwei Banner über der Straße das Fest an. Unter anderem wird es Hofführungen, Bands & Dj’s, Flohmarkt, eine Führung zur Geschichte der Straße mit anschließender Geschichtswerkstatt, Improvisationstheater, ein Erzählcafe, ein gemeinsames Frühstück und allerorten Diskussionen zum Thema Recht auf Stadt und der Gentrifizierung in der Straße geben. Die Bewohner im Nernstweg sind traditionell politisch sehr aktiv. Dort kämpft man nun auch schon seit Jahren mit einem schleichenden Verdrängungsprozeß. Doch das wird die Stimmung an diesem Tag in dieser von Gemeinschaft geprägten Straße kaum beeinträchtigen. Beginn ist um 14 Uhr. Der Flohmarkt findet von 14-17 Uhr statt.

IMG_5915

Nernstweg. Foto: Inside Ottensen

Zweites Fischers Allee Nachbarschaftsfest

Zum Vergrößern KLICK

Zum Vergrößern KLICK

Die Fischers Allee feiert nach der letztjährigen Premiere zum zweiten Mal in diesem Jahrtausend ein Nachbarschaftsfest zwischen Eulenstraße  und Holstentwiete. Erneut wurde ein umfangreiches Bühnenprogramm auf die Beine gestellt. Da lassen sich die arrivierte Bewohner der Strasse nicht lumpen und beweisen auch in diesem Jahr ihr gutes Händchen für Kunst und Kultur. Zum Programm gehört u.a. Straßenakrobatik, Zauberei, ein Swingcrashkurs, zahlreiche Musikbands und eine Versteigerung.

Bereits im vergangenen Jahr versteigerte der künstlerische Leiter der Altonale, Gerhard Fiedler, höchstpersönlich zahlreiche Kunstwerke für einen guten Zweck. Der Flohmarkt startet um 12 Uhr. Hierfür ist keine Anmeldung nötig, nur eine Zugabe für das Buffet ist Pflicht (z.B. Salat, Kuchen etc..). Das Fest beginnt ebenfalls um 12 Uhr und geht bis open-end!

2015-08-29 15.18.30

Fischers Allee. Foto: Inside Ottensen

12. Arnoldstraßenfest

IMG_5889 (1)

Vergrößern: KLICK!

Traditionell und bereits zum 12. Mal feiert die Arnoldstraße. Das ASF ist inzwischen, abgesehen von der Altonale, das größte und älteste Straßenfest in Ottensen. Erstmalig wird der Straßenzug zwischen Großer Brunnenstraße und Fischers Allee, bereits von Freitag 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr für Autos gesperrt. Auf ihrer eigenen Homepage wird „Hamburgs schönstes nichtkommerzielles Straßenfest“ mit allerlei Superlativen und Perfektion angekündigt. Das Festkomitee der Arnoldstraße gibt bekannt:

Neben dem perfekt organisierten Flohmarkt mit seinen rund 80 Ständen beeindruckt vor allem das Live-Musikprogramm, das das Festkomitee jedes Jahr wieder auf die Beine stellt. Zahlreiche Bands bereichern das Fest kostenlos mit rund 10 Stunden handgemachter Musik vielfältigster Stilrichtungen von Samba bis Pop und Reggae. Doch was wäre das alles, ohne die richtige kulinarische Versorgung. Deshalb gibt es auf dem Arnoldstraßenfest gegrilltes lokales Fleisch, selbstgemachte Kuchen und Salate und eine kreative Auswahl alkoholfreier und alkoholischer Getränke.

Wie auch in der Fischers Allee, hat die Arnoldstraße ein Bühnenprogramm organisiert, welches für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Beginn ist um 11 Uhr, letzter Programmpunkt startet um 21 Uhr. Der beliebte Flohmarkt wird ebenfalls um 11 Uhr eingeläutet und endet um 17 Uhr. Die begehrten Standplätze waren wie immer in Nullkommanix vergeben.

Doch damit nicht genug. Am Sonntag, den 4. September von 11 bis 14 Uhr gibt es das erste ASF-Straßenfrühstück. Jeder, der also Lust hat, kann sich mit Tisch und Stühlen und seinen Frühstücksbeiträgen an eine lange Tafel mitten auf der Straße dazugesellen.

Zum kompletten Programm geht es HIER.

IMG_5894

Foto: Inside Ottensen

 

Schreib einen Kommentar: