„Syrien sehen“ – Veranstaltungsreihe in der Werkstatt 3

titel syrien sehen

Wieder mal eine interessante Veranstaltungsreihe präsentiert uns die Werkstatt 3 im Nernstweg. Unter dem Motto „Syrien sehen“ werden im Rahmen von Vorträgen, Kurzfilmen oder Lesungen in arabischer und deutscher Sprache die Hintergründe, die Entwicklungen des Krieges, aber vor allem auch die Wünsche des syrischen Volks sichtbar gemacht. „Syrien sehen“ ist eine Einladung um ins Gespräch zu kommen.

Termine:

Intros zu Syrien (Teil 1); Lecture
Do, 21.04.2016, 19:00
Intros zu Syrien (Teil 2), Lecture
Di, 03.05.2016, 19:00
Kurzfilme aus einem Land im Krieg
Do, 19.05.2016, 19:00
Intros zu Syrien (Teil 3); Lecture
Do, 02.06.2016, 19:00
Intros zu Syrien (Teil 4), Lecture
Di, 14.06.2016, 19:00

w3-titel

W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik, Nernstweg 32, 22765 Hamburg


Hier geht es zum veranstaltungsflyer auf Deutsch
Hier geht es zum Veranstaltungsflyer auf Arabisch
(Titelfoto: „The Syrian People Know Their Way“ / flickr.com/photos/3aref)

Die Veranstaltungsreihe ist gefördert aus Mitteln des Kirchlichen Entwicklungsdienstes durch Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst, durch die Landeszentrale für politische Bildung der Freien und Hansestadt Hamburg, von Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie durch die NUE aus den Mitteln der Umweltlotterie BINGO.

Schreib einen Kommentar: